Nico

Drucken PDF

altHallo,

 

Mein Name ist Nico. Vergangenes Jahr kam ich plötzlich, aus mir nicht ersichtlichen Gründen,

hinter Gitter. So etwas hatte ich bis dahin noch nie erlebt.

Nun hatte ich keine Familie mehr, keinen Garten, kein Haus und keine bequeme Couch.

Dieses Erlebnis und dieser neue Zustand haben mir buchstäblich die Sprache verschlagen.

Doch dann plötzlich kam mein Lichtblick! Petra stand vor mir, und sie war sich sofort sicher, wir

gehören zusammen. Ein paar Tage später hat sie mich dann zu sich nach Hause geholt.

Natürlich war alles ganz anders als ich es von früher gewohnt war, und das ist bei meinem schon

vorgerückten Alter , ich war zu dieser Zeit bereits 12 Jahre alt, doch nicht ganz so einfach, aber

besser als hinter Gittern in einem Käfig zu sitzen, war es auf jeden Fall.

Nun bin ich bereits 13 Jahre alt und jetzt über ein Jahr bei meiner Petra. Sie hat mir einen

wundervollen Altersruhesitz beschieden. In unserer Nachbarschaft wohnen viele kleine Kinder, ich

liebe es, wenn sie mit ihren Fahrrädern, Rollern und Bobby-Cars die Straße entlang fahren.

Besonders ein kleines Mädchen,das mitlerweile zwei Jahre alt ist, habe ich ins Herz geschlossen.

Wenn sie mir mit ihrem kleinen Stimmchen Befehle gibt, gehorche ich ihr gerne aufs Wort.

Auch alle anderen Nachbarn sind sehr freundlich zu mir. Es fällt auch immer wieder ein Leckerlie

für mich ab, und liebe Worte bekomme ich dazu.

Natürlich liebe ich meine Petra ganz besonders. Wir gehen jeden Tag dreimal spazieren. Das ist

einfach großartig. Frei über die Äcker streifen zu dürfen, genieße ich aus vollen Zügen. So ab und

zu ein Hasennachlauf ist für mich auch eine willkommene Abwechslung.

Nun werde ich mich, so lange wie es mir noch möglich ist, an diesem wunderschöne Hundeleben

erfreuen!

Es grüßt Euch herzlichst, Nico.