Lilli

Drucken

altHallo liebe Tierheim-Familie!

Noch in diesem Jahr sende ich Euch herzliche Grüße aus dem Augsburger Hinterland! In meiner neuen Familie, die mich vor gut sechs Monaten adoptiert hat, geht es mir bestens. Ich bin das Nesthäckchen der Familie. Trotz meines zarten Alters nehme ich es mit den beiden

Katerjungs auf und spiele und raufe liebend gerne. Aber noch lieber gehe ich hinaus in den Garten. Mein Lieblingsbaum ist die Kiefer vor der Terrasse. Dank meines dunklen Felles sitze ich dort hoch oben, um ganz

in der Nähe meiner "fliegenden Braten" (Vögel) zu sein. Die Freude über diese doch ausgesprochen interessante Beschäftigung teilt jedoch meine menschliche Familie nicht so ganz. Da wackelt doch plötzlich der Kiefernast etwas, weil von unten mein Frauchen mit dem Besen ihr bestes gibt, um mir den Braten nicht zu gönnen. :-)

Mit Lene dem Hundemädchen verstehe ich mich auch sehr gut, mittlerweile streiche ich schon um sie herum, um ihr zu zeigen, wie sehr ich sie mag. Ihr seht also, ich habe mich hier völlig eingelebt und genieße jeden Tag mit vielen Streicheleinheiten. Meine neue Familie lernt übrigens mittlerweile "kätzisch", denn ich bin eine ganz große Rednerin geworden und unterhalte mich angeregt mit meinem menschlichen Rudel. Übrigens geht es mir vom Fell sehr gut und ich habe nur zwischendurch mal ne

Schuppe, aber wer hat die wohl nicht... ;-)

Ich schicke Euch ein paar Fotos mit, damit Ihr mich mal wieder sehen könnt. Denn zum Vorbeischauen bei Euch bleibt mir einfach keine Zeit, dazu gibt es hier viel zu viel zu erleben und zu entdecken!

Viele herzliche Grüße von mir und meiner neuen Familie!

Eure Lillialt