Große Futterspende für unser Tierheim

Drucken

 

alt

 

Große Freude beim Nördlinger Tierheim. Ein neuer “Internet-Hype” bescherte dem Tierheim gestern eine große Futterspende. Mit dem gespendeten Futter können die Tiere im Tierheim rund zwei Wochen versorgt werden.

Entstand auf einem Geburtstag aus einer Laune raus, als Spaß gedacht und als „sinnvolles“ Gegenstück zum Bier Nominierungsspiel auf Facebook. Die Regeln des Biernominierungsspiels sind wohl hinreichend bekannt. Die Initiatoren nannten es “Krapfen Exen.” Wer es nicht schaffte, muss eine Spende an das Tierheim machen. Die Initiatoren,  Alexander Günthert, Gerhard Just, Sabrina Loder und Andreas Greißl machten den Anfang und beschlossen trotzdem etwas gutes zu tun. Was anfangs wirklich als Spaß und Belustigung gedacht war entwickelte sich sehr schnell zu einem kleinen Renner. Viele haben trotz Einlösung des Videos dennoch Spendenbereitschaft gezeigt.

Gestern traf man sich deshalb beim Nördlinger Tierheim und übergab eine Spende. Die Spende gestern umfasste mehr als 40 kg Tierfutter. Momentan leben im Nördlinger Tierheim 18 Hunde und ca. 50 Katzen die sich über das Fressen freuen. Hier ein dickes “Gefällt mir” von uns!

Text: Matthias Stark, Donau Ries Aktuell